Tagestour ins weihnachtliche Osnabrück

Im Rahmen einer Führung lernen wir heute die Stadt des westfälischen Friedens näher kennen. Nach der Führung bleibt genügend Zeit für den Besuch des Weihnachtsmarktes und einen Bummel durch die Altstadt mit ihren ansprechenden Geschäften. Der Osnabrücker Weihnachtsmarkt zählt zu den schönsten im Norden. Vor historischer Kulisse von Rathaus, Marienkirche und Dom sowie an der Johanniskirche und am Neumarkt laden viele Stände zum Besuch ein.

Anmeldung: am 21.10.2019 bei Helga Hustedt, Tel. 04233 689, 09.00 - 11.00 Uhr,
Abmeldung bei Marion Reinhold, Tel. 04232 638
Kosten: 33 € (Fahrt und Führung), Überweisung bis 28.10.2019 auf das Fahrtenkonto bei der VB.

 

Adventsversammlung „Oha – alle Jahre wieder ist Weihnachten“

Das Jahr ist fast vorbei und die letzten 3 Wochen „Wartezeit“ bleiben dem schönsten Fest des Jahres vorbehalten – Weihnachten! Diese Wartezeit wird uns Radiomoderator Lars Cohrs, dessen markante Stimme vielen noch aus den Programmen von NDR 1, Bremen 1 oder auch hr 3 vertraut ist, mit heiteren und besinnlichen Geschichten verkürzen.

Wellnesstour im 4* Romantik-Hotel Jagdhaus Eiden, Bad Zwischenahn

Anreise: Mit eigenem PKW oder ab Bahnhof Verden mit der Gruppe

Auf über 1.000 m2 warten Angebote für „Körper, Geist und Seele“ auf uns. Sauna, Schwimmbad, Dampfbad, Massagen und Kosmetikanwendungen in der Wellnesslandschaft des EidenSpa versprechen ein entspanntes oder aktives Wochenende. Unser Hotel liegt direkt am Zwischenahner Meer. Die Fußgängerzone mit etlichen Geschäften ist schnell erreichbar. Das Genießer-Verwöhnpaket beinhaltet: 2 x Übernachtungen/Frühstücksbuffet + 2 x abends das 5-Gang Eiden-Menü, 1 x Kosmetikbehandlung, 1 x Rückenmassage. Es stehen 6 Doppelzimmer und 8 Einzelzimmer, alles in gehobener Kategorie zur Verfügung.

Anmeldung: am 29.04.2019 bei Marion Reinhold, Tel. 04232 638, 16.00 -18.00 Uhr (bitte nicht auf den Anrufbeantworter sprechen).
Kosten: 398 € insgesamt/150 € Anzahlung sofort/Restzahlung bis 10.12.2019 Plus Fahrtkosten nach Absprache bei Anmeldung. Überweisung auf das Fahrtenkonto bei der VB;

 

Neujahrsversammlung „Reden und reden lassen“

Worte wirken. Sie können wohltun und wehtun. Sie können Nähe schaffen und Distanz, ermutigen oder verunsichern. Wir können damit Klärung schaffen und Missverständnisse in die Welt setzen. Worte haben eine große Macht. Sie bestimmen, wie unsere Beziehungen zu anderen Menschen aussehen. Dieser Vortrag von Heidrun Kuhlmann wird ein spannender, alltagstauglicher Annäherungsversuch an die Kunst der Kommunikation.

 

„Kinofilm für die Landfrauen“

An diesem Abend gibt es einen besonderen Film; lasst Euch überraschen! Anmeldung bei Susanne Bostelmann, Tel: 04237-315 oder bei den Versammlungen.

Jahreshauptversammlung „Frühjahrsdekoration - mit Blick auf Ostern.“

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Tätigkeitsbericht 2019
5. Kassenbericht 2019
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahl einer neuen Kassenprüferin
9. Wahl der 1. Vorsitzenden
10. Verschiedenes

Satzungsgemäß muss die erste Vorsitzende neu gewählt werden. In den letzten 8 Jahren wurde das Amt von Susanne Bostelmann ausgeübt, die sich nicht wieder zur Wahl stellt. Wahlvorschläge können bis zum 5. Februar 2020 schriftlich an die Mitglieder des Wahlausschusses gemacht werden.

Wahlausschuss im Landfrauenverein Verden und Umgebung e.V.:
Annegret Heimsoth, Haberloher Str. 40 in 27299 Völkersen
Helga Bodenstab, Allerstr. 3 in 27313 Westen
Annegret Stemmann, Bahnhofsstr. 20 in 27308 Kirchlinteln

Nach den Regularien folgt die Kaffeepause. Anschließend hören wir den Vortrag von Anne Bunjes, die uns praktisch zeigen wird, wie wir mit eigenen Mitteln aus Haus und Garten wirkungsvolle Dekorationen herstellen können. Es darf gerne fotografiert werden.
Näheres dazu unter www.bunjes-naturfloristik.de

„Biene und Mensch – eine uralte Verbindung“ oder„Was wir von den Bienen lernen können“

Die Vielfalt in der Natur und einen Großteil unserer Nahrung verdanken wir den Bienen. Und die „Heilerin“ schenkt uns bewährte Heilmittel und den Honig als einzigartige Kraftquelle. In dem Vortrag von Imker Wilhelm Haase-Bruns werden wir viel Wissenswertes und Erstaunliches über unser Landfrauensymbol, die Biene erfahren, die schon 40.000 Jahre in Verbindung zum Menschen steht.