top of page
Biene mit flugbahn grün lila.png

"Willkommen in meiner grünen Welt " -Besuch vom Pflanzenarzt-

Aktualisiert: 28. März 2023

Am Mittwoch, 22.03.2023, konnte die 1. Vorsitzende des LandFrauenvereins Achim und Umgebung, Rita Viohl-Selmikat, 50 Landfrauen zum gemütlichen Nachmittag im Gasthaus Gerken in Achim-Upusen begrüßen.


Als besonderer Gast konnte Rene Wadas - der Pflanzenarzt- aus Börßum begrüßt werden.


Nach der gemütlichen Kaffee/Kuchenrunde hörten die Landfrauen Tipps und Tricks aus der

"grünen Welt" des Pflanzenarztes.


"Pflanzen helfen Pflanzen", davon ist Rene Wadas überzeugt, genauer: wenn schon Mittel zur Behandlung von kränkelnden Pflanzen zum Einsatz kommen, dann sollten sie biologisch sein. Wenn einer das weiß, wie man den Garten chemiefrei gesund pflegt, dann ist das Rene Wadas, nicht umsonst ist er der Pflanzenarzt!


Er stellte Alternativen zum chemischen Pflanzenschutz vor: Brühen,Jauchen und Tees sind

seine Möglichkeiten und er erklärte auch wie man diese Alternativen herstellt und wie man damit umgehen soll.


Weiter erfuhren die Landfrauen u.a. wie "gute und schlechte" Beetnachbarn sich vertragen.


z.B. Erbsen - vertragen sich mit: Dill,Fenchel,Gurken,Kohlarten,Kohlrabi,Mais,Möhren,

Radieschen und Zucchini

aber vertragen sich nicht mit: Bohnen,Kartoffeln,Knoblauch.Lauch,Tomaten,Zwiebeln


und die Landfrauen erfuhren noch vieles mehr über die Vorsorge in der Pflanzen,Obst-und

Gemüsewelt.


Weiter gab es Tipps wie man Plagegeister u.a. Schnecken bekämpft.

Für die Wühlmäuse und Maulwürfe im Garten gab es einen Tipp der kaum zu glauben war.

In diesen Fällen sollte man einen "Gang" als Fluchtweg lassen, in die anderen Gänge Schnaps giessen. Diesen brennenden Schnapsgeruch mögen die Tiere nicht und verlassen durch den Fluchtweg den Garten.


Die Landfrauen haben super Ideen mitgenommen,Fragen und Probleme rund um den Garten konnten bestens geklärt werden und sie waren total begeistert und wollen die Tipps und Tricks jetzt ausprobieren.


Fazit des Nachmittags: Wir haben gelernt, das Umweltschutz vor der Haustür anfängt und dass Pflanzen die Grundlage des Lebens sind, darum ist der Umgang mit Ihnen so wichtig!



Bericht: Marie-Luise Wilkens

Fotos: Ulrike Bertram

-beide LFV Achim-











157 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page