top of page
Biene mit flugbahn grün lila.png

Wildkräuter im Frühling

Die erste Vorsitzende Mechthild Lüdemann begrüßte alle Anwesenden auf der kürzlich stattfindenden Märzversammlung der Verdener Landfrauen mit einem Frühlingsgedicht. Da es eine Abendveranstaltung war, hatte das Team des Gasthauses „Am Kamin“ in Verden- Eitze eine leckere Hochzeitssuppe vorbereitet. Im Anschluss nahm Susanne Zweibrück die Landfrauen mit auf eine „Kräuterwanderung“, zuminnest theoretisch. Die Heilpflanzenexpertin stammt aus einer Gärtnerfamilie und machte 2013 eine Ausbildung an einer Heilprakterinnenschule. Die Referentin ging ausführlich auf viele Kräuter, deren Inhaltsstoffe und Anwendungen, ein. Brennnessel, Löwenzahn, Giersch, Gundermann und Gänseblümchen sind aus der Kräuterküche nicht weg zu denken. Getrocknete Kräuter ,Tipps und Rezepte hatte Susanne Zweibrück dabei. Sie berichtete aber auch, was beim Sammeln der Kräuter zu beachten ist.

Oberste Gebot: Nur was man einwandfrei kennt und was auch verwendet wird sollte gesammelt werden. Nicht im Naturschutzgebiet ernten. Für alle interessierte Landfrauen bietet der Verein am 20. April von 16.30- 18.00 Uhr mit Susanne Zweibrück eine Kräuterwanderung an.







41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yorumlar


bottom of page