top of page
Biene mit flugbahn grün lila.png

Verdener LandFrauen entdecken den Lüneburger Sommer

Der Bus fuhr pünktlich, das Wetter passte auch und die LandFrauen brachten am 22. Juni 2023 gute Laune mit. Mit besten Voraussetzungen starteten die Damen zur Tour in den Lüneburger Sommer.

Im Rahmen ihrer Führungen bekamen sie lebendige Eindrücke in die Geschichte Lüneburgs vermittelt. Die historische Altstadt mit verwinkelten Ecken, Straße und kleinen Gassen, aber auch herrschaftliche Gebäude bestimmen immer noch das abwechslungsreiche Stadtbild. Viele schöne Giebel zeugen vom Reichtum der alten Salz- und Hansestadt. Die Salzherren machten ihren mit dem „weißen Gold“ - also dem Salz – erworbenen Wohlstand durch den Bau von prächtigen Backsteinhäusern sichtbar. Verwunschene Hinterhöfe, die ursprünglichen Wirtschaftshöfe dieser Häuser, bestechen heute durch ihren ganz eigene Charme. Es lohnt sich, einmal um diese Ecken zu schauen. Nicht zuletzt waren auch das Areal um den alten Hafen samt Kran und das malerische Wasserviertel zu entdecken.

Nach dem gemeinsamen Rundgang blieb genügend Zeit, um in Ruhe den eigenen Interessen nachzugehen. Ein ausgiebiger Einkaufsbummel, Besuche der einladenden Restaurants und Cafés oder einfach nur Pause machen und die Seele baumeln lassen – alles bot sich an.

Ein runder Sommertag mit vielen Möglichkeiten in einer einladenden Stadt!












Text: Marion Reinhold Fotos: Karin Pastoor

(beide LandFrauenverein Verden u.U.)

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page