top of page
Biene mit flugbahn grün lila.png

Tag des offenen Hofes -Landwirtschaft zeigen, wie sie wirklich ist-

Aktualisiert: vor 3 Tagen

Der Tag des offenen Hofes ist eine gute Möglichkeit um den Verbrauchern die heutige Landwirtschaft nahezubringen. Nur wenige haben im Alltag direkt Kontakt zu den Menschen, die für ihre Nahrung, für erneuerbare Energien oder vertraute Kulturlandschaft sorgen.

Durch den Tag des offenen Hofes kann langfristig Transparenz für die Landwirtschaft in der Öffentlichkeit erreicht werden.


Auf dem Hof der Familie Wortmann in Beppen konnten die Besucher nicht nur im Stall die

Kühe anschauen. Im Stall war auch der Melkroboter im Einsatz ,der verdeutlichte welche

Arbeitserleichterung er für den Betrieb darstellt. Die Familie Wortmann führt den Betrieb mit

360 Milchkühen. Weiter steht ein großer Maschinenpark zur Verfügung, der für den Ablauf

und das Bestellen der Feldern eingesetzt wird.


Weiter präsentierten sich an diesem Tag u.a. die Freiwillige Feuerwehr, mehrere landwirtschaftliche Firmen, wie die Raiffeisen oder die Melkroboterhersteller, die Dorfhelferinnen, die Imker, die Geflügelzüchter, die Jägerschaft im Landesverband

Hannover .

Für das leibliche Wohl waren die LandFrauen aus dem Kreisverband Verden zuständig;

sie versorgten die Gäste mit Kaffee und sehr leckerem Kuchen,welcher von den Gästen

gut angenommen wurde.

Es war ein gelungener Tag, der Dank ging an die Mitarbeiter, Freunde und Vereine für das

gute Miteinander.



Bericht: Marie-Luise Wilkens

Fotos: Susanne Hogrefe

























































201 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page