top of page
Biene mit flugbahn grün lila.png

Spende für die Kinderfeuerwehr


Die Damen der Gymnastikgruppen der Achimer Landfrauen sind auch in diesem Jahr wieder

mit einer gemütlichen Kaffeerunde ins neue Jahr gestartet. Diese fand im Laurentius Haus

statt. Viele fleißige Helferinnen der Gruppe haben für Kaffee und Kuchen gesorgt, die Tische

liebevoll gedeckt und geschmückt sowie auch natürlich hinterher wieder für Ordnung gesorgt.

Es wurde ein nettes Treffen mit Zeit für Gespräche. Außerdem wurden lustige Geschichten

vorgelesen. Ein Thema war aber bei allen vorherrschend: das aktuelle Hochwasser. Fast jede

Dame war irgendwie betroffen, sei es direkt oder weil sie jemanden kannte, der betroffen war.

Darum entstand auch die Idee für eine Spendensammlung für die freiwilligen Feuerwehren in

Achim. Zwei alte Gummistiefel standen für die Spenden bereit und am Ende kamen € 170,00

zusammen. Das Geld sollte für den Nachwuchs der Feuerwehr sein.

Jetzt wurde das Geld übergeben. Anne Schröder und Helga Laue von der Gymnastikgruppe

trafen sich mit dem stellvertretenden Stadtbrandmeister Klaus Mindermann und dem

Stadt-Kinderfeuerwehrwart Kai Gobelny im Feuerwehrhaus in Achim-Baden.

Hier waren auch gerade zwei Kindergruppen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren mit ihren

Feuerwehrwartinnen aktiv beim spielerischen Training. Die eine Gruppe baute gerade

Insektenhotels, die andere übte Knoten.

Klaus Mindermann und Kai Gobelny informierten über die Kinder- und Jugendfeuerwehren

in Achim, die Inhalte der Gruppentreffen und vieles mehr.

Die Geldspende soll voraussichtlich für weitere Overalls für die Kinder verwendet werden.


Bericht und Foto: Anne Schröder /LFV Achim





Kai Gobelny, Anne Schröder, Helga Laue



Die Feuerwehrkinder


Die Gymnastikdamen bei gemütlicher Kaffeerunde zum Start ins neue Jahr!!











75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page