top of page
Biene mit flugbahn grün lila.png

Hafenerlebnis - Überseehafen Bremerhaven -eine Stadt die nie schläft-

Die Damen des LandFrauenvereins Achim und Umgebung machten sich - leider bei Regen-

auf um wieder einiges Neues zu erleben.


Auf dem Weg nach Bremerhaven war unser 1. Anlaufpunkt der Gedenkort "Bunker Valentin" in Bremen. Der Gedenkort "Bunker Valentin" ist eine Ruine einer U-Boot-Werft der deutschen

Kriegsmarine aus dem 2. Weltkrieg. In den Jahren 1943-1945 wurden zum Bau Tausende von Zwangsarbeitern aus ganz Europa , Zivilarbeiter wie auch Kriegsgefangene und KZ-Häftlinge eingesetzt. Viele von Ihnen starben bei den Bauarbeiten. Der Anblick des Bunkers und auch was wir bei bei Führung erfahren haben war erschreckend und sehr bedrückend.

Leider ist auch das ein Teil unserer Geschichte und wir alle hoffen, dass wir so etwas nie wieder erleben werden.


Danach ging es weiter nach Bremerhaven. Nach dem Mittagessen starteten die Landfrauen mit dem Hafenbus zur Stadt/Hafenrundfahrt durch den Überseehafenbereich und haben durch den Gästeführer spannendes und aktuelles über das Hafengeschehen, die Menschen die hier arbeiten und Schiffe und Fahrzeuge erhalten. U.a. auch das die Überseehäfen mit

7,8 Mio qm die größte Hafenanlage der Stadt ist. Sie setzt sich zusammen aus Container- und Auto-Terminals, RoRo-Anlagen, Frucht- Stückgut- und Kreuzfahrt-Terminals. Mit dem

Hafenbus war es möglich, die Betriebsgelände zu befahren und auch hinein in das Zollgebiet

vorbei an den hoch ragenden Van Carriern, die wie ferngesteuert wirken. Auf ihren Routen zu

gestapelten Containern geht es bis an Europas längste Stromkaje.

Sie sind ein Drehkreuz für den Im-Export diverser Waren. In den riesigen Häfen sind Mega-Schiffe, Millionen von Containern und schier unendliche Autos zu sehen.

Es war alles sehr interessant und informativ und für viele

von uns auch neu.


Auf dem Heimweg ging es noch kurz an die Wurster Nordseeküste nach Dorum. Hier war

noch etwas freie Zeit und die Möglichkeit zum Spaziergang oder Kaffeetrinken.



Ein langer Tag, mit vielen interessanten Informationen.

Leider war der Wettergott uns nicht so hold, es hat den ganzen Tag geregnet.



Bericht und Fotos: M.L.Wilkens















171 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page