top of page
Biene mit flugbahn grün lila.png

Gewürzmuseum - eine Weltreise für die Nase-

Bei bestem Wetter machten sich 40 Damen des LandFrauenvereins Achim und

Umgebung auf den Weg nach Hamburg.


Die 1. Station an diesem Morgen war die Speicherstadt in Hamburg. In einem

130 Jahre alten Speicher ist das Gewürzmuseum "Spicy`s" untergebracht.


Nach einem interessanten Vortrag über die Vielfalt der Gewürze z.B. Chilis, oder

herbe, wie Kardamon, warme wie Zimt und natürlich auch süßliche wie die

Tonkabohne und Vanille oder das Wissen wie man z.B., dass sich ätherische Öle

immer erst dann freisetzen und somit den Geschmack und Geruch geben,

wenn die Gewürze in irgendeiner Form verkleinert werden, also durch Reiben,

Zerdrücken oder Vermahlen.


Nach dem sehr interessanten Vortrag über die Vielfalt der Gewürze konnten

die Landfrauen dann mit allen "Sinnen" die Gewürze riechen, anfassen, schmecken,

all das war auch ausdrücklich erwünscht!


Wer wollte konnte natürlich auch die Gewürze käuflich erwerben.


Nach dem interessanten Vortrag ging es weiter zum Mittagessen nach St. Pauli.


Im Anschluss ging es weiter nach Blankenese, zum bekannnten Treppenviertel,

mit seinen vielen Treppen und gut 5.000 Stufen. Das Treppenviertel zeichnet

sich durch seine verwinkelten Gassen, die schönen Häuser und die viele Stufen

direkt am Elbhang mit weitläufigem Blick auf die Elbe.


Nachdem die Damen die Stufen hinunter zum Elbstrand bewältigt hatten, wurden

sie bereits in einem Restaurant unterhalb des Treppenviertels zum Kaffee erwartet.

Nach dem Kaffee ging es dann nach Hause.


Fazit: ein schöner Tag, vom Wetter verwöhnt, viel interessantes erfahren.

Was will "Frau" mehr!!



Bericht: Marie-Luise Wilkens

Fotos: Marie-Luise Wilkens und Ulrike Bertram

-beide LFV Achim-




































195 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page