top of page
Biene mit flugbahn grün lila.png

Frauenfrühstück mit Klönschnack & Vortrag

Rund 55 Damen waren heute zu Gast beim Frauenfrühstück im Gasthaus Seegelken. Das wunderbare Buffet lies keine Wünsche offen und stärkte uns gut für den Vortag, der vor uns lag.


Der Buchautor Philip Oprong Spenner gab uns tief emotionale Eindrücke aus seinem Leben, die er in seinem Buch "Ich kam aus dem Elend und lernte zu leben" (Buchtip) zusammenfasst. Vom Straßenkind, das im botanischen Garten in Uganda über eine Klippe springen wollte, weil er im Leben keinen Sinn sah und lieber als Selbstmörder in der Hölle enden wollte, als in der Hölle, die sein tägliches Leben voller Hunger und Gewalt war, weiterzuleben. Eine spannende Reise seines Lebens mit vielen Tiefen und noch mehr Höhen.









Heute ist Philip Lehrer an einer Hamburger Problemschule und trägt als Referent national und international vor. Eine wirklich beeindruckende Persönlichkeit, die 2017 mit dem Menschenrechtspreis "Goldene Taube" ausgezeichnet wurde. Er ist Vorsitzender der Stiftung Kanduyi Children e.V. und unterstützt in seinem Geburtsland Straßen- und Waisenkinder, ermöglicht Bildung, Nahrung und Unterkunft. Er versichert, dass Spenden genau dort ankommen, wo sie gebraucht werden und wofür sie gedacht sind. Er ist mehrmals im Jahr persönlich, auch mit seiner Frau und den 3 Kindern, vor Ort.


Ein Vormittag, der uns kulinarisch und inhaltlich sicher eine Weile im Gedächtnis bleibt!

Danke ans Gasthaus Seegelken fürs tolle Frühstück.


LFV Ottersberg

Cathrin Talayman

53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Malen macht Spaß!

Comments


bottom of page