top of page
Biene mit flugbahn grün lila.png

Das Leben im Hospiz

Aktualisiert: 24. Feb.




Die Achimer LandFrauen hatten 2 Damen des Hospizes "Zum guten Hirten" aus

Rotenburg zu Gast.


Sie hörten einen interessanten Vortrag über die Arbeit, das Lebens und über

das Hospiz im Allgemeinen.


Die beiden Damen berichteten, dass der Tod genauso wie auch die Geburt zum

Leben dazu gehört. Der Tod wird jedoch gerne verdrängt. Nicht so im Hospiz.


Hier wird gelacht, Freude bereitet, den kranken Menschen immer positiv begegnet.


Die Räume, ja das ganze Haus, sind freundlich gestaltet, gemütlich und hell.

In der offenen Küche werden täglich die Mahlzeiten frisch zubereitet. Der gesamte

Garten lädt zum Verweilen ein und ist sehr sehenswert.


Also, die "restliche Lebenszeit" wird positiv gestaltet u.a. Jahrestage zum Gedenken der

bereits Verstorbenen.


Zum Abschluß der Veranstaltung bekamen die beiden Damen- Kathrin Harms und Laura Badenhop- einen Korb voller wichtiger Utensilien ( Körnerkissen und Schutzbeutel -

diese wurden eigens hierfür von der Kreativgruppe der Achimer Landfrauen erstellt)

mit auf den Weg nach Rotenburg.


Die beiden Vorsitzenden Rita Viohl-Selmikat und Sabine Warns bedankten sich herzlich für

die Ausführungen und auch für die regen Gesprächsbeiträge aller Teilnehmereinnen dieser

Veranstaltung.


Bericht: Rita Viohl-Selmikat

Foto: LFV Achim



Die Damen von links: Adelheid Elfers, Sabine Warns - Kathrin Harms und Laura Badenhop vom Hospiz- Rita Viohl-Selmikat und Anne Schröder

86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page