top of page
Biene mit flugbahn grün lila.png

Besuch im Reich des Weingottes Bacchus - Führung im Bremer Ratskeller-




Das Reich des Weingottes Bacchus sprengt die Fundamente des Ratshauses und die Gewölbe strecken sich weit unter dem Rathausplatz aus. Hier lagert auch der älteste Fasswein Deutschlands

von 1653.

Wer vor dem Rathaus steht, kann sich kaum vorstellen, welch imposanter Schatz sich unter dem Marktplatz befindert, der Bremer Ratskeller. Vier bis sechs Meter unter der Erde bilden rund 5.000 qm

das "köstliche Fundament des Rathauses".

Eine Dichterweisheit besagt: " In einer Flasche Wein ist mehr Philosophie, als in allen Büchern", Weingenuss weckt nicht nur Lebensgeister, beflügelt die Gedanken, holt Erinnerungen und

Erfahrungen zurück und verbindet Menschen über Grenzen hinweg und genau d a s

wollten die Damen vom LandFrauenverein Achim und Umgebung erkunden.

Bei einer Führung durch das Labyrinth mit seinen weitläufigen Gängen - wird auch als" köstliches

Fundament" des Bremer Rathauses bezeichnet- konnten die LandFrauen hinter die Kulissen der

Weinkellerei schauen. Auf unterhaltsame Art erfuhren die Damen Wissenwertes rund um das Thema

Wein und um die Geschichte des Bremer Ratskellers. Sie bekamen Einblicke in die eindrucksvolle

Schatzkammer, hier lagert einer der ältesten, trinkbaren Flaschenweine, der Rüdesheimer

Apostelwein, aus dem Jahre 1727. Das Besondere der Schatzkammer ist, dass das Sortiment

ausschließlich deutsche Weine beinhaltet. Im Ratskeller treffen zwei Welterben aufeinander, zum

einen die mehr als 2.000- jährige Weinkultur in Deutschland, die sich seit 2021 "Immaterielles

Kulterbe" nennen darf, sowie zum anderen das UNESCO-Welterbe "Bremer Rathaus".

Natürlich konnten die Damen bei der Führung auch eine Weinverkostung vornehmen und konnten

dabei den "Ratskeller Secco" einen "GrauWeiss Wein" sowie einen Rotweincuvee vom Muschelkalk

kennenlernen.

Zum Abschluss der Führung bekamen alle noch eine Olivenöl-Salz-Praline überreicht!


Auch wenn das Wetter an diesem Tag nur Regen für die LandFrauen hatte, waren es gute und interessante Stunden bei denen die Damen viel über den Weinanbau-u.herstellung sowie auch zu den Weingebieten erfahren haben und auch Einblicke in den Arbeitsalltag

des besonderen Weinkellers. Wirklich sehr empfehlenswert!!!

Bericht und Fotos: Marie-Luise Wilkens/LFV Achim















264 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page