top of page
Biene mit flugbahn grün lila.png

Achimer LandFrauen entdecken das UNESCO-Weltkulturerbe in Lübeck !




40 Landfrauen aus Achim haben mit der örtlichen Reiseleitung einen Rundgang

durch die "Lübecker Höfe und Gänge" unternommen und sich unbeschwert

durch das UNESCO-Weltkulturerbe treiben lassen.


Mit dem Leitspruch auf dem Holsten Tor "Concordia domi foris pax", bedeutet

"Eintracht im Inneren, Frieden nach Aussen" werden die Gäste der Stadt begrüßt!


Lübecks, komplett vom Wasser umschlossene Altstadt, ist sehenswert. Die

Backsteinarchitektur der Bürgerhäuser und Kirchen prägen die Stadt.


Beim entspannten Bummel durch die mittelalterlichen Gassen erhielten die Damen

Einblicke in die Vielfalt der denkmalgeschützten Baukultur und auch der verborgenen

Welt der historischen Wohngänge und Stiftungshöfe.


Nach dem Mittagsessen war noch Zeit nach eigenen Wünschen die Stadt bzw Gebäude

zu erkunden.


Natürlich durfte auch in Lübeck nicht der Besuch der weltweit bekannten Lübecker

Institution Niedderegger fehlen. Im Shop bestand die Möglichkeit Leckereien aus

Marzipan zu erwerben und natürlich haben die Damen auch im Cafe`Niederegger die

leckere Marzipantorte verköstigt. Danach ging es dann wieder mit dem Bus nach Hause.


Ein schöner Tag, Stimmung war super, Wetter hat mitgespielt, was will Frau mehr !!!


Fotos und Bericht: Marie-Luise Wilkens/LFV Achim






















205 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page