Es weihnachtet sehr in Osnabrück

Der Verdener LandFrauenverein beendete sein Fahrtenprogramm 2019 mit einer Busfahrt. Es ging nach Osnabrück, der Stadt des Westfälischen Friedens. Im Rahmen einer Besichtigung lernten die LandFrauen das Historische Rathaus mit dem Friedenssaal sowie den Dom St. Peter kennen. Weiter führte der Gang durch die Altstadt. Hierbei vermittelten ihnen die Gästeführerinnen recht anschaulich viel Interessantes zu den einzelnen Gebäuden und erklärten historisch bedingte Sitten und Gebräuche der Stadt. Anschließend blieb genügend Zeit für den Besuch des gemütlichen Weihnachtsmarktes. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Marienkirche und Dom luden die vielen Stände zum Besuch ein. Beliebte Anziehungspunkte waren die größte Spieluhr der Welt und auch ein altes Traditions-Karussell.

Am späten Nachmittag rundetet ein Bummel durch die Innenstadt mit vielen ansprechenden Geschäften den Tag ab.

Text und Fotos:
Marion Reinhold für den LandFrauenverein Verden u.U.