Kleine Delegiertenversammlung in Braunschweig

„Demokratie“ wird das neue Thema

Am 12. Juni fuhren 6 Landfrauen vom Kreisverband zur kleinen Delegiertenversammlung nach Braunschweig.

Es folgten, wie immer, die Regularien, u.a, wird es demnächst eine Erhöhung des Beitrages geben. Es ist eine Beitragserhöhung für jedes Mitglied im Verein auf € 12,-- geplant und steht zur Wahl. Ausführlich zeigt Frau Wessel den Finanzbericht, alle Delegierte geben nun ihr „grünes Licht“.

Nach dem Mittagsessen geht es mit viel Schwung und guten Tönen weiter. Die Kapelle „Hand in Hand“ zeigt Integration mit Herz und Verstand. In 3 Jahren gab es viel zu bewegen, Projekte, Begegnungen und gute Reden.

„Demokratie“ wird das neue Thema sein!

Ein großes Feld in unserer Zeit, vielleicht etwas gegen Politikverdrossenheit.

Die Landfrauen bewegen und setzten sich ein, das wird auch in den nächsten Jahren weiter so sein.

Bericht und Foto: Landfrauen