Besuch des Weihnachtsmarktes in der Löwenstadt








Die Achimer Landfrauen besuchten den Weihnachtsmarkt in Braunschweig. Die Geschichte des Weihnachtsmarktes in der Löwenstadt reicht zurück bis in das Jahr 1505.

In eindruckvoller historischer Umgebung sind Kunsthandwerker und Marktleute mit liebevoll geschmückten Hütten und Ständen zu Gast. Zum vielfältigen Angebot zählen u.a. Holzspielzeug, Schmuckkreationen, Woll- und Fellprodukte sowie Adventsschmuck in unterschiedlicher Machart. Kulinarische Spezialitäten aus der Braunschweiger Region und Europa erfüllen dann manche Gaumenfreunden.

Auch des Wetter hatte sich weihnachtsmarkttauglich gezeigt, es war kalt aber trocken und so schmeckte dann auch der Glühwein oder ähnliches.

Bericht und Fotos: Marie-Luise Wilkens

© 2017 Kreisverband der Landfrauenvereine im Kreis Verden e.V.   ·      ·   Datenschutz   ·