70 Jahre und kein bisschen leise!











- LandFrauenverein Achim und Umgebung feiert Geburtstag -

In dem festlich geschmückten Saal der Gaststätte Meyer, Achim-Bierden, begrüßte die 1. Vorsitzende Annameta Rippich etwa 220 Mitglieder sowie die Ehrenvorsitzende, Lotti Stürmann, die Vorstandskolleginnen der Landfrauenvereine aus Ottersberg, Posthausen, Thedinghausen und Verden sowie die Landfrauenberaterin Christine Tewes.

Frau Rippich bedauerte, dass sie leider nicht die Initiatorin der Landfrauenvereine im Kreis Verden, die 97-jährige Johanna Tacke, begrüßen konnte.

Der Beginn der Vereine wurde früher von Bäuerinnen geprägt; so habe sich inzwischen die Mitgliederstruktur doch sehr verändert. Wir sind offen für a l l e Frauen wie auch für sämtliche Berufs -und Altersgruppen im ländlichen Bereich.

Nach der Begrüßungsrede ging es zum gemütlichen Teil des Abends über, welcher auch gleich mit der ersten Überraschung begann.

Das Bläser Corps der Kreisjägerschaft Verden unter der Leitung von Heinz Meyer eröffnete den Abend mit div. Märschen, Jagdsignalen und Fanfaren.

Danach zeigten die „Etelser Girls“ - eine Line-Dance-Gruppe der Landfrauen- flotte Tänze, die mit der Tanzlehrerin Silvia Wenzel einstudiert wurden.

Nach dem gemeinsamen Essen hatte dann Dr. Henning Kothe –Internist, Opernsänger und furioser Plattschnacker mit seinem „Walking-Piano“ unter dem Motto : „Wenn de Klassik en Platten het“ den Verlauf des Abends übernommen. Der aus Oyten stammende Hamburger ist ein gefragter Tenor und plattdeutscher Comedian. Sein Auftritt begann mit einer Arie. Zwischen skurrilen Ausflügen in die eigene Biografie, in die Werbung und Klassik brachte er erstklassige Musikdarbietungen, professionelles Klavierspiel und bestens auch schon mal schrägen Gesang zum Gehör. Dem „Walking Piano“ entlockte er Töne in dem er sportlich darauf herum tanzte.

Das Publikum war total begeistert.

Zum Abschluss des Abends hatten dann einige Mitglieder sich als Dankeschön für die Damen des Vorstands eine Überraschung ausgedacht. Zu dem Lied von Hildegard Knef „Für dich soll`s rote Rosen regnen“ rieselten dann diverse Rosenblätter auf die Vorstandsdamen nieder.

Bericht: Marie-Luise Wilkens
Fotos: Archiv v. Herman Hemmen

© 2017 Kreisverband der Landfrauenvereine im Kreis Verden e.V.   ·      ·   Datenschutz   ·