G i e t h o o r n - das „Klein-Venedig“ der Niederlande













Für einen Tag besuchten 95 Landfrauen des LandFrauenverein Achim und Umgebung das kleine Wasserdorf Giethoorn. Dieses wurde 1230 gegründet und ist eine Sehenswürdigkeit geprägt von einem Netz von Kanälen, diversen kleinen Holzbrücken und malerische, schilfgeckte Häuser. Viele dieser Häuser sind auch heute noch nur mit dem Boot erreichbar.

Nach dem Mittagessen lernten wir bei einer 2-stündigen Bootsfahrt die idyllische Grachten-Atmosphäre in Giethoorn kennen.

Anschließend blieb noch genügend Zeit um z.B. das „Klein-Venedig“ bei einem Spaziergang zu Fuss zu erkunden.

Das Wetter spielte mit, es war sonnig, die Damen bestens gelaunt, also alles in einem - ein gelungener Tag!

***Bericht / Fotos: Marie-Luise Wilkens

© 2017 Kreisverband der Landfrauenvereine im Kreis Verden e.V.   ·      ·   Datenschutz   ·