Achimer Landfrauen besuchten Hannover



Landfrauen aus Achim besuchten am Donnerstag das World Of Kitchen Museum e.V. (WOK), Europas erstes Küchenmuseum in Hannover. 2009 wurde der WOK Verein gegründet, der sich zur Aufgabe macht, jungen Menschen die Kultur der Speisezubereitung zu vermitteln. Dieser gemeinnützige Verein fördert in seiner Schul- und Lehrküche, mit Geldern aus Spenden und Einnahmen, die Ernährungsbildung von Schulklassen.

Am 15.April 2010 eröffnete dann Europas erstes Küchenmuseum mit über 10.000 Exponaten. Bis zu 150 Besucher aller Altersklassen am Tag erfreuen sich an dem einmaligen Museum.

Das WOK-Küchenmuseum erweitert sich seit der Eröffnung ständig. Der Gedanke: "Ein Museum von Menschen für Menschen" sorgt für eine Vertiefung des Wissens über Küchenkultur. Jeder kann helfen, seine Exponate dem Museum zur Verfügung zu stellen und somit am weiteren Ausbau teilhaben.

Nach diesem interessanten Besuch ging es weiter in die Redaktion der Land- und Forstwirtschaftlichen Zeitung („Land & Forst“). Hier wurden die Landfrauen vom stellv. Chefredakteur Werner Raupert und Redaktionsmarketingassistentin Maria Mertens begrüßt. Die Fachzeitschrift „Land &Forst“ der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und Weser-Ems ist eingegliedert in den Deutschen Landwirtschaftsverlag (dlv). Es gibt 250.000 Leser von der Nordsee bis zum Harz. Wöchentlich werden 62.000 Exemplare an die Abonnenten verschickt. Außer dieser bekannten „Grünen Zeitung“ hält der Verlag noch eine Vielzahl von Zeitschriften mit speziellen Themen vor.

Das Foto wurde von Frau Maria Mertens, Redaktionsmarketing LAND & Forst, zur Verfügung gestellt.

© 2017 Kreisverband der Landfrauenvereine im Kreis Verden e.V.   ·      ·   Datenschutz   ·